Stuttgarter Tage der Medienpädagogik 2010

Medien und Politik - Zwischen medialer Inszenierung und Politikvermittlung

Initiates file downloadTagungsprogramm 2009

Die selbstverliebte vierte Macht
Hans Leyendecker, Süddeutsche Zeitung
Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterAudio-Datei

Medien, Politik und Kompetenz:
Zur Politikvermittlung in der Mediengesellschaft

Prof. Dr. Ulrich Sarcinelli, Universität Koblenz-Landau
Startet den Datei-DownloadThesenpapier  Startet den Datei-DownloadPräsentation

Desinteressiert, apathisch, unpolitisch?
Politische Weltbilder Jugendlicher in der Mediendemokratie

Dr. Michael Hermann, PH Weingarten
Startet den Datei-DownloadThesenpapier  Startet den Datei-DownloadPräsentation


Reflexion der politischen Berichterstattung als Gegenstand der Lehre ?
Der Medienethik-Award der Hochschule der Medien

Prof. Dr. Petra Grimm, Helena Salewski,
Adrian Saile, Hochschule der Medien, Stuttgart
Startet den Datei-DownloadThesenpapier  Startet den Datei-DownloadPräsentation

Medienkompetenz 2.0? Medien und Politik als Thema der politischen (Lehrer-) Bildung
Holger Meeh, Arbeitsstelle Neue Medien PH Heidelberg
Startet den Datei-Download
Thesenpapier  Startet den Datei-DownloadPräsentation

Der Wahl-O-Mat: Ein interaktives Online-Tool zur Steigerung der Wahlbeteiligung
Stephan Trinius, Bundeszentrale für politische Bildung
Startet den Datei-DownloadThesenpapier  Startet den Datei-DownloadPräsentation


Wieviel Inszenierung verträgt die Demokratie?
Herausforderungen an Politik, Medien und Schulen

Podiumsdiskussion


Teilnehmer (v.l.n.r.):
Dr. Michael Zeiß (Chefredaktion SWR Fernsehen), Holger Meeh (PH Heidelberg), Boris Palmer (OB Tübingen),
Dr. Michael Hermann (PH Weingarten), Falk Lüke (freier Journalist und Blogger), Dr. Wolfgang Gushurst (SWR DASDING).